Cross-medialer Anzeigen-Belegungsplan für Print, Out-of-Home und Digital

ADvendio, Anbieter von Order Management-Lösungen für cross-mediale Werbung, launcht mit dem „Buchungskalender“ ein weltweit einzigartiges Feature für die schnellere Angebotserstellung von Anzeigen. Der in die ADvendio-Lösung integrierte Kalender ermöglicht Publishern erstmalig die Gesamtsicht auf alle verfügbaren Werbeplätze und -formate und erlaubt damit, den Kunden bestmöglich zu beraten. Dabei deckt das neue Feature alle Medienkanäle ab – von Print über Out-of-Home bis hin zu exklusiven Onlineplatzierungen, den sogenannten “Tagesfestplatzierungen”. Verkauf und Disposition erhalten schnell einen Überblick über alle verfügbaren Inventarplätze und können so wesentlicher effizienter arbeiten.

Bisher waren Publisher weltweit auf Buchungsprozesse angewiesen, die häufig auf stationären Listen basieren. Grund hierfür ist zum einen die Komplexität des Werbeinventars und zum anderen das Fehlen entsprechender digitaler IT-Umgebungen. Zudem sind herkömmliche sowie selbstentwickelte Buchungsprozesse in vielen Fällen auf ihren entsprechenden Mediakanal spezialisiert und nur unzureichend für andere Kanäle erweiterbar. Gerade mit der wachsenden kanalübergreifenden Mediennutzung der User müssen Publisher jedoch auch zunehmend ihr Inventarangebot cross-medial verzahnen. Da ADvendio auf der Cloud Plattform von Salesforce aufsetzt und von Beginn an auf ein cross-mediales Datenmodell gesetzt hat, wird dieses Vorgehen erst möglich. Der durch den Buchungskalender automatisierte Angebotsworkflow macht den Verkaufsprozess deutlich transparenter und schneller.

You May Also Like