Einblicke in nie da gewesene programmatische und cross-mediale Innovationen

ADvendio ist auch in diesem Jahr mit einem breiten Themenangebot auf der dmexco 2015 am 16. und 17. September in Köln vertreten. Am Stand A016 in Halle 6 können Messebesucher erfahren, wie in ADvendio alle Geschäftsprozesse rund um das Anzeigenmanagement in nur einer Anwendung organisiert werden können.

Cross-medialer Durchbruch: mehr Transparenz durch den Buchungskalender

Die rasante Entwicklung des Medienmarktes drängt viele Unternehmen dazu, ihre vormals separaten Print, Out-of-Home, TV oder Digital-Abteilungen zusammenzulegen, was dazu führen kann, schnell den Überblick zu verlieren. Der Buchungskalender von ADvendio fasst erstmals in dieser Form alle verfügbaren Werbeplätze und -formate über alle Mediakanäle hinweg in einer einzigen Gesamtansicht zusammen. So können Publisher auf stationäre Listen verzichten und ihre Kunden optimal beraten. Mit dem Buchungskalender als Bestandteil der Cloud-Lösung unterstützt ADvendio Medienunternehmen aller Gattungen bei der Optimierung der Vermarktungsprozesse und der digitalen Transformation.

Auf die dmexco bringt ADvendio zudem viele neue und lehrreiche Best Practice Beispiele und erklärt, wie Vermarkter Vertrieb, Ad Operations, Finance und Controlling modernisiert haben. So konnten führende Medienunternehmen wie beispielsweise ImmobillienScout24 eine Effizienzsteigerung von bis zu 50 Prozent pro Kampagne verbuchen.

Programmatic Mediasales – Möglichkeiten erweitern

Der Fokus bei der diesjährigen dmexco liegt für ADvendio auch auf Programmatic Advertising. „Viele Verlage und Publisher sind im Echtzeithandel noch im Blindflug unterwegs, weil SSP und Exchanges einfach ein weiteres Datensilo für sie darstellen und sie gar nicht wissen, wer da eigentlich bei ihnen Inventar einkauft”, beschreibt Julian Ahrends, Geschäftsführer Product und Services von ADvendio, die Problematik. Auf der dmexco zeigt ADvendio, wie dem Media Sales mit der direkten Integration von Programmatic-Daten von DoubleClick AdExchange und Yieldlab neue Cross- und Upselling-Möglichkeiten eröffnet werden. Mit der Anbindung erhalten Publisher zudem mehr Transparenz über alle Digitalkanäle hinweg. Damit investiert ADvendio auch weiter in die Bündelung aller Anzeigenkanäle in einem Publisher-Tool und in die Prozessdurchgängigkeit seiner Plattform.

Auf der Messe wird außerdem die geplante Einbindung von Programmatic Direct Deals in ADvendio vorgestellt, um einen durchgängigen Prozess wie schon beim klassischen Kanal abzubilden.

Der perfekte dmexco Auftakt

Auch dieses Jahr laden Smart AdServer und ADvendio zu ihrer traditionellen Pre-Party am 15. September ein. “Mit der ADvendio & Smart AdServer Lounge haben wir in den letzten Jahren eine schöne Plattform zum entspannten „eingrooven“ am Vorabend etabliert”, sagt Manuel Koubek, VP Sales & Marketing bei ADvendio. “Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit vielen Freunden und Bekannten und auf spannende neue Kontakte und Einflüsse.”

You May Also Like